Ihr Lieben, ich muss das heute einfach mal los werden.
Es gibt etwas, dass sich mir aus menschlicher Sicht so überhaupt nicht erschließt … und das ist die Entwicklung der Psyche mancher Politiker während ihrer aktiven Tätigkeit in einem beliebigen Amt (diese Ämter wechseln ja des Öfteren, auf den Inhalt scheint es also nicht anzukommen).
Wenn man sich aus dieser Verstandes-Not heraus durch die gängigen Onlineportale arbeitet, die auf alles eine Antwort ausspucken, findet man zum Thema Politik so schöne Sätze wie:
• Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten
eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen
• Politisches Handeln kann durch folgenden Merksatz
charakterisiert werden: „Soziales Handeln, das auf
Entscheidungen und Steuerungsmechanismen
ausgerichtet ist, die allgemein verbindlich sind und das
Zusammenleben von Menschen regeln“.

So weit, so gut. Mir gefallen Worte wie „Gemeinwesen, verbindliche Entscheidungen, soziales Handeln, Zusammenleben von Menschen regeln“ usw.

Ein idealer Politiker ist für mich ein umsichtiger und kluger Mensch mit hohen Führungsqualitäten, der auch mal unbequeme Entscheidungen zum Wohle der Gemeinschaft treffen muss und kann, der weiß, welche Themen und Probleme die „Mit-Bürger“ so umtreiben und der es schafft, für größtmögliche Zufriedenheit zu sorgen.

Beruf Politiker – das erfordert aus meiner Sicht eine starke, verantwortungsbewusste und reife Persönlichkeit und gefestigte Psyche. Diesen höchst anspruchsvollen Beruf sehe ich im Übrigen auch nicht als Teilzeitjob ohne Kenntnis der Materie, dafür aber ausgestattet mit der lukrativen Möglichkeit zu einer Fülle von gut bezahlten Nebentätigkeiten sondern als Hauptaufgabe. 24/7 sozusagen.
Irgendwie scheinen aber immer wieder viele „sogenannte“ Politiker zu denken, den Job könne man absitzen – zur Not mit einer Anwesenheitsbescheinigung, die der Kollege unterschreibt.
Können muss man nichts, Selbstdarstellung ist wichtiger und zudem ist das Polit-Pöstchen auch noch angesehener als jenes von Social-media-„Influencern“ und influencen tut man ja so oder so nix …. Dafür hat man ja dann diese Berater.

Diese möchte-gerne-Politikmenschen präsentieren sich mit ihrem merkwürdigen Gehabe nicht nur unprofessionell -und unverschämt- sondern erscheinen als instabile, entscheidungsschwache, wankelmütige, ängstliche und inkompetente Politiker, sind ihrer Aufgabe nicht gewachsen sind. Sie verpulvern ein Vermögen an „Beratern“, (die natürlich der Steuerzahler bezahlt, der bei ähnlicher „Leistung“ schon rausgeflogen wäre).

In den Untiefen der Seele so manch eines „Politikers“ scheinen solch unreflektierte Anteile wie Hab- und/oder Raffgier, Eigennutz, hochgrader Egoismus, A-Sozialität, Verklärung und grenzenlose Überschätzung der eigenen Fähigkeiten und Personen zu lauern, gewürzt mit der übelkeitserregenden Idee, Ausbeutung von Menschen, Tieren und der Natur sei legal.

Wie kommt es nur immer wieder zu diesen unerträglich elenden Dauerschleifenthemen, die wir in wechselnder Besetzung mit schönster Regelmäßigkeit aufgetischt bekommen? Beraterhonorar- Affären (immer mindestens 5-stellige Summen übrigens!), Diätenerhöhungen (immer wieder unangemessen), Nebentätigkeiten (immer mehr als eine, immer hoch dotiert irgendwie im Aufsichtsrat o.ä. angesiedelt!) und einem sich aufblähenden Staatsapparat, in dem jeder nach ein paar Monaten eine stattliche Pensionsvergütung für sein „Pöstchen“ bezieht.
Wie wird ein Mensch SO skrupellos? Einfach, weil es geht????? Wo sind denn die, die das zulassen und die bitte allmählich mal laut NEIN sagen sollten?
Gibt es überhaupt noch so etwas wie ein „normales Werteempfindungen“ bei diesen Zeitgenossen? Oder macht man einfach, was viele im Umfeld tun?
Ist das so einfach?
Können Menschen, die gestern noch kritisch gewesen sind (besser: gewesen zu sein scheinen) heute fette Beraterhonorare einstreichen und das auch noch schamlos für sich rechtfertigen?
Schämen die sich denn so gar nicht, wenn sie ihr Verhalten mit dem der „normalen Menschen“ mit „normal-schmalen“ Einkommen vergleichen? Tun die das überhaupt oder haben die jegliche Bodenhaftung und jeglichen Bezug zur Realität verloren???
Macht scheint den ein oder anderen Charakter tatsächlich derart zu verderben, dass es fassungslos machen kann. Nicht nur in der Politik, nein, auch in einigen Teilen der Wirtschaft hat man offensichtlich seit langer Zeit den dauerhaften „Lock-down“ für gewisse Werte und die Moral im Allgemeinen beschlossen.
Gewissen? Scham?
Abgeschafft, lästig, unnötig, gilt nur für kleine Leute, die ehrbar sein sollten, sparen müssen usw. …

Mal ehrlich: Könntet ihr auf Milliarden Euros gut schlafen, an denen das Blut unzähliger Lebewesen und die Ausbeutung, das Elend anderer Menschen klebt?
Würdet ihr zufrieden seufzend alle Entscheidungen für 4 Jahre treffen? Länger ist nicht nötig, bis dahin hat man ja die eigenen Schäfchen im Trockenen und wenn man zwischendurch scheitern sollte, wechselt man das Amt. Merkt doch keiner, es gibt doch Berater, meine Damen und Herren. Die Anderen? Sozialwohl? Gemeinwesen? Verbindlich? Unsinn, geht mich nichts an.

Also bitte helft mir zu verstehen, was da schief läuft. Ich bin manchmal nur fassungslos und schockiert und schäme mich, ein echt braves deutsches Bürgerlein zu sein, wenn ich die Zeitung lese. Also ok, braves amerikanisches Bürgerlein wollte ich heutzutage erst recht nicht sein, aber das führt jetzt zu weit ….
Ich weiß nur, dass ich meinen moralischen Werten treu bleiben werde und auf „Blutgeld“ nicht schlafen könnte.
Gar nicht.
Ich freue mich von Herzen, wenn es Menschen und Tieren gut geht. Und ich möchte nicht anders leben. Wenn ich träume, dann sicherlich von einer besseren Welt.
Und von gerechten Strafen. Vielleicht könnte man das Strafgesetz derart ändern, dass die Strafe darin besteht, die eigene Tat erleben zu müssen … fänd ich irgendwie fair.

So, nun gönne ich mir einen Rotwein.
Prost.
Auf den Sommer.

Schöne Woche wünsche ich euch allen!

P.S.: So eine Kolumne gibt nur meine Meinung wieder. Und die musste ich heute mal loswerden. Geht mir schon besser jetzt …Danke fürs Lesen. Lasse es euch gut gehen!!!