Eine im Anderen

Eine im Anderen
oder „Das Geschenk des Musikers“

Deutsche Fassung
ISBN 978-3-9819176-0-4

5,80 Euro

 

Was würden Sie tun, wenn ein sehr guter, langjähriger Bekannter Sie um einen Gefallen bittet? Wenn er nach einem wirklich unfassbar schwierigen, leidvollen Leben ein Buch schreiben möchte, ein Buch über genau dieses Leben und Sie um Ihre Hilfe bittet, weil Sie ein bisschen schreiben können und weil Sie das gerne tun?

Ich habe sofort ja gesagt. Schon alleine wegen der Lebenssituation, denn der Name dieses Menschen steht seit 2015 auf der Transplantationsliste. Er wartet auf eine neue Bauchspeicheldrüse und wie so viele Menschen in einer solchen Situation weiß er nicht, ob er diese, die anstehende Operation überleben wird. Gut vierzig Operationen hat er schon überlebt, aber dieses Mal?

Nur wie schreibt man über Leid, ohne mögliche Leser sofort zu verschrecken? Gemeinsam haben wir uns viele Gedanken gemacht. Herausgekommen ist eine spirituelle Erzählung, die auf einer wahren Lebensgeschichte beruht, in die aber auch das Leben des fiktiven Organspenders, eines klassischen Musikers, einfließt. Denn so traurig es ist, Transplantation beinhaltet immer die Weitergabe eines Organs aus einem Menschen in einen anderen Menschen. Das gilt natürlich auch für eine Bauchspeicheldrüse und so kam der Titel zustande: „Eine im Anderen“ oder das Geschenk des Musikers.

Die Erzählung hat nicht nur biographische Anteile sondern auch solche voller Musik, Magie und Leichtigkeit. Sie beginnt nach der Transplantation, als die Hauptperson eine magische Entdeckung macht…